Softwarebüro Krekeler

ORCA AVA 2012

Verbesserungen in dieser Version gegenüber 2011

Neuigkeiten der Version "ORCA AVA 2012"

Die Version 2012 (18.1) wurde im August 2012 veröffentlicht.

Programm-Hilfe

GAEB XML 3.1-Zertifikat

Verbesserter, standardisierter Datenaustausch über GAEB. Das AVA-Programm unterstützt derzeit die Formate 1990, 2000 und XML 3.1

Programm-Module

Projekte
Zusätzliche Funktionen für den Kostenverlauf, verfeinerte Prognosen und Hinweise bei auffälligen Daten. Die Gewerkeschätzung kann als Basis für eine Prognose genutzt werden.

Leistungsverzeichnis
Positionen mit Quellverweis können bei Bedarf aktualisiert werden: Wenn Sie eine Ausschreibungsposition aus einer Bibliothek in das LV übernommen haben und die Bibliothek zwischenzeitlich aktualisiert wurde, dann können Sie die Änderungen auch in das Projekt übernehmen.

Angebotsprüfung
Der Eigenschaftendialog wurde überarbeitet und zeigt jetzt auch den Kurztext. Dies erleichtert u. a. die manuelle Preiserfassung.

Aufmaß und Rechnung
Die neuen Tabellenspalten für Gesamtkosten und Zuwächse zeigen auf den ersten Blick, in welchen Gliederungspunkten bereits Werte vorhanden sind und wo diese noch fehlen. Es wird jetzt auch zwischen dem Wert 0,0 und "noch nichts eingegeben" unterschieden. Die neue Berechnung mit vier Nachkommastellen mindert Rundungsdifferenzen.

AVA 2012 ist auch technisch besser

Siehe auch: ORCA AVA 2012-Updateheft mit ausführlichen Informationen.

 

Zurück zur ORCA AVA-Startseite