Softwarebüro Krekeler


Pressekontakt
Softwarebüro Krekeler
Friedrich-Engels-Straße 45
15712 Königs Wusterhausen
Deutschland

PresseDesk
Tel: +49 30 53047730
E-Mail

Pressemitteilung vom 09.02.2013

Office Manager DMS bereit für die nächste Generation von Fujitsu-Scannern

Foto iX500

Königs Wusterhausen – Mit seinen ScanSnap-Modellen hat Fujitsu eine für die Digitalisierung von papiergebundenen Dokumenten und Belegen konzipierte und damit für das Dokumenten-Management in Unternehmen prädestinierte Serie an Desktop-Scannern geschaffen. Mit dem ScanSnap iX500 hat der Hardware-Hersteller nun nachgelegt und die neueste Generation seiner ScanSnap-Scanner auf den Markt gebracht. Wie alle anderen Modelle der Serie unterstützt Office Manager auch den ScanSnap iX500, erklärt Harald Krekeler, Geschäftsführer des Softwarebüros Krekeler.

Damit bleiben die Entwickler der europaweit etablierten DMS-Lösung ihrer Linie treu: Schon seit 2004 ist der Office Manager auf den Einsatz mit den ScanSnap-Modellen von Fujitsu zugeschnitten. Viele Anwender vertrauen auf die schlagkräftige Kombination der Software- und der Hardware-Lösung für reibungslose Prozesse in der elektronischen Dokumenten-Archivierung.

Neuer Einrichtungsassistent

Mit dem Februar-Servicepack haben wir den Assistenten für die automatische Schnittstelleneinrichtung im Office Manager an die Anforderungen des neuen ScanSnap iX500 angepasst. Damit steht der Desktop-Scanner dem Anwender im Handumdrehen für den Einsatz mit unserer DMS-Lösung zur Verfügung, informiert Harald Krekeler. Bei älteren Office Manager-Versionen muss die Einrichtung des Fujitsu-Geräts vom Anwender manuell vorgenommen werden. Ein entsprechendes Manual stellt das Softwarebüro Krekeler in seinem Support-Blog zum Abruf bereit.

Modell iX500

Der WLAN-fähige Fujitsu ScanSnap iX500 wartet mit zahlreichen Neuerungen und leistungsfähigen Features auf. Der Scanner ermöglicht das Digitalisieren von bis zu 25 A4-Blättern pro Minute – und zwar beidseitig sowie auch über mobile Endgeräte wie Smartphones und SmartPads. Auf Wunsch erzeugt er PDF/A-kompatible Dateien, wobei der speziell entwickelte GI-Prozessor Bildoptimierungen und –verarbeitung spürbar beschleunigt. Selbst mittels eingebetteter ABBYY FineReader Texterkennungstechnologie beim Scannen erzeugte durchsuchbare PDF Dateien stehen nahezu verzögerungsfrei zur Verfügung. Im Lieferumfang befindet sich eine Vollversion Adobe Acrobat X Standard sowie die neu entwickelte Visitenkartenerfassung CardMinder. Ein optimierter Einzelblatteinzug rundet – neben weiteren Verbesserung – das Spektrum des neuen, leistungsfähigen Desktop-Scanners ab.

Weitere Neuigkeiten im Office Manager-Servicepack

Das Februar-Servicepack 12.0.2.463 kommt mit einer erweiterten Dokumentenvorschau und der Volltextindexierung zusätzlicher Dateitypen. Neue Makrofunktionen vereinfachen die automatisierte Belegerkennung mit der Enterprise-Edition. Hervorzuheben ist auch eine Erweiterung des Menübefehles "Suche | Zwischenablage", mit welcher jetzt vor einem Datenimport geprüft werden kann, ob das Dokument bereits im Archiv enthalten ist.



Pressemeldungen suchen

Nach Datum sortiert
2017      2016 
2015      Älter 
 
Nach Themen suchen
Programm-Updates      Neue Produkte 
Service und Support      Effektives DMS 
Sonstiges      Case Studies   Finden Sie auf officemanager.de